Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße

 

Einsätze
Feuerwehr
Zeugstätte
Fahrzeuge
Technik
Ausbildung
Einsatzgebiet
Links
Zivilschutz
Kontakt
Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.Glockner Kuppelcup am Großglockner
Anmeldung hier........

Im Rahmen der Feuerwehr Oldtimer Weltmeisterschaft 2017 veranstaltet die freiwillige Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße den höchstgelegenen Kuppelcup Österreichs zu veranstalten. Die unbeschreibliche Kullisse des Glocknermassives in den Hohen Tauern verspricht ein unvergessliches Bewerbserlebniss auf 2500 m Seehöhe.


24.Juni 2017 Beginn 10 Uhr
am Fuschertörl an der Großglockner Hochalpenstraße

-->Feuerwehr Oldtimer Weltmeisterschaft 2017.....

Regeln zum 1. Alpen Kuppelcup am Großglockner

 

- Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist eine offizielle Anmeldung durch das Anmeldungsformular.

- Es gelten die Regeln um das FLA in Bronze und Silber nach ÖBFV Heft 11, Ausgabe 2011.

Im Rahmen diese Bewerbes finden nur ein Bronzebewerb statt.


- Das gesamte Material wird von uns zur Verfügunggestellt. Gestartet wird auf Teppichen.
- Jede Wettkampfgruppe muss aus 6 Personen bestehen (Grpkdt.MA, 3, 4, 5, 6).
- Die Zeitnehmung wird durch eine Lichtschranke ausgelöst und vom WTF (3) durch Anschlagen gestoppt.
- Besonderes Augenmerk wird auf dem Saugkopf gelegt (er muss beim Aufsetzen der Schlüssel in der Luft sein).
- Erst wenn der Maschinist „Angesaugt“ gemeldet hat und der Knoten der Saugleine am Holm derPumpe befestigt ist, darf der WTF (3) den Anschlag für denStopp betätigen (ca. 1,50m von der Pumpe entfernt).
- Der WTF (3) muss beim befestigen der Saugleine am Holm im Pumpenbereich bleiben, er darf nichtam Stoppknopf warten (ansonsten 20 Strafpunkte).

- Die Markierung am Boden im Pumpenbereich darf vom WTF (3) nicht übertreten oder berührt werden.

- Der STM (6) darf bei “Saugleitung zu Wasser“ nur seine Kupplung halten.

- Der STF (5) muss die Ventilleine nicht vor dem Abstoppen der Zeit in den Pumpenbereich ausziehen.

Nach Beendigung der Übung müssen sich alle 6 Mann (Grpkdt,MA, 3, 4, 5, 6) hinter der Pumpe in Blickrichtung zur TS aufstellen.

- Bei der Endaufstellung müssen die Kupplungsschlüssel am Mann sein (5, 6).

- Das Sprechverbot endet nach Bekanntgabe der Zeit und Fehler.

- Um Unklarheiten zu vermeiden, bespricht nach jedem Angriff ein Verantwortlicher der Gruppe mit dem Hauptbewerter Zeit und Fehlerpunkte, ehe dieser diese Information an die Zeitnehmung weitergibt.
- Der Angriffsbefehl erfolgt über Lautsprecher.
- Die Startzeitenmüssen genau eingehalten werden, wer zu spät kommt kann nicht mehr berücksichtigt werden.

- Angetreten wird in Einsatzuniform, Helm, Gurt und Taktische Zeichen die zum Bewerb selbst mitzubringen sind.

Einsatzstiefel sind nicht erlaubt. Video oder Fotobeweis wird nicht akzeptiert. Es gilt der Entscheid des Bewerters


- Die Bewerter stoppen sicherheitshalber händisch mit.

- Bei Unklarheiten oder technischen Schwierigkeiten gilt die Zeitnehmung der Bewerter.

- Die besten Gruppen (schnellster Bronzeangriff)qualifizieren sich für den K.O.-Bewerb- Prämiert werden die besten drei Gruppen in Bronze sowie die ersten 3 des K.O.-Bewerbs.
- Der Veranstalter behält sich das Recht vor den Bewerb aufgrund von Schlechtwetters ( zb. Wintereinbruch) im Tal zu veranstallten.

-Treffpunkt für alle angemeldeten Teilnehmer ist am Bewerbstag um 8 Uhr an der Mautstelle Ferleiten.

- Jede Gruppe startet auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Die Freiwillige Feuerwehr

Bruck a.d. Glstr.

übernimmt keine Haftung für etwaige Unfälle, Schäden oder Diebstähle vor,

während und nach dem Bewerb.

 
 

 

 

 

 

 

       
 
 
 
 
 
 
 


NOTRUF 122 RETTEN LÖSCHEN BERGEN SCHUTZEN
Freiwillige Feuerwehr Bruck - Krössenbachstr.10 - 5671 Bruck / Glstr. - Telefon: 06545/7222 nicht ständig besetzt - email:mailto:ff-bruck@lfv-sbg.at

  Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße <h2>www.feuerwehrbruck.at</h2> <h1>Freiwillige Feuerwehr Bruck <div style="width:450px; margin:7px 0px 7px 0px;white-space:nowrap;"><a href="http://www.imagelooop.de/setuplooop.htm?clean" style="font-size:13px;font-weight:bold;" target="_blank">Eigene Slideshow erstellen</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.imagelooop.de/slideshow/066b599a-633d-111c-aa46-0015c5fcf7da" style="font-size:13px;font-weight:bold;" target="_blank">Alle Fotos ansehen</a></div></h1> <p></p> <p></p> </BODY>